Buchrezension

Küss den Wolf

Rotkäppchens zauberhafte Lovestory

 Gabriella Engelmann 

 

 Inhalt: Rotkäppchen ist zum ersten Mal verliebt. Doch ist Leo der Richtige? Und was ist mit Großmutter? Hilfe kommt wie im Märchen von einem geheimnisvollen Wesen.Das Märchen Rotkäppchen der Gebrüder Grimm ist allen aus Kindertagen bekannt. Diese Fassung ist speziell für junge Mädchen geschrieben, welche die Liebe entdecken. Sie sollen sich mit Pippa (Rotkäppchen) identifizieren können, die eine Mischung aus Liebes- und Kriminalgeschichte erlebt, gepaart mit einem Hauch von Mystik und Romantik.Pippa ist verliebt! In Leo, den attraktivsten, charmantesten Typen, den die Welt je gesehen hat. Glücklich wie noch nie, macht sie sich auf den Weg zu ihrer Großmutter, doch in deren idyllischem Waldhäuschen passiert gerade eine unerklärliche Katastrophe nach der anderen. Irgendetwas geht dort ganz und gar nicht mit rechten Dingen zu. Und Pippa fragt sich, was der mysteriöse Marc damit zu tun hat.

Meine Meinung:  Frisch, Sexy, Märchenhaft. Einfach ein kurzer, spannender Rotkäppchenroman. Gabriella hat mich  wie auch in ihren anderen Märchenromanen zum Beispiel: Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid - Ein mörderischer Schneewittchen Roman oder Hundert Jahre ungeküsst- Dornröschens bittersüße Liebesgeschichte, wieder verzaubert. Die Figuren waren wie immer einfach fantastisch, ob es nun die Großmutter,Leo,Holla die Waldfee oder Pippa war. Sie haben mich zum Lachen gebracht und zum Nachdenken. Das Buch ist gut geschrieben nur irgendwie war mir von anfang an klar, wer der Böse ist. Das ist ja auch leicht zuverstehen, weil das Buch ja auf der Rotkäppchen Geschichte beruht und der böse Wolf halt böse ist, auch wenn er vorgibt lieb zusein. Trotzdem hat mich das Ende schon sehr überrascht und ich fand es schon etwas traurig. Meiner Meinung nach hätte das Buch ruhig etwas länger geschrieben werden können, aber jeder so wie er mag. Am besten hat mir das Ende gefallen, weil es am besten geschrieben wurde und es echt zuckersüß war.

Fazit: Ein muss im Bücherregal wenn man auf kurze und märchenhafte Romane steht. 


26.12.12 13:03

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen